RettungssanitäterRettungssanitäter

Sie befinden sich hier:

  1. Bereitschaft Kappeln
  2. Ausbildung
  3. Fachdienstausbildung
  4. Rettungssanitäter

Rettungssanitäterausbildung

Durch die Rettungssanitäter-Ausbildung können Sie in medizinischen Notfällen richtig helfen. Als RettungssanitäterIn können Sie neben dem Katastrophenschutz auch in Einheiten des Rettungsdienstes mitwirken. RettungssanitäterIn werden in der Kranken­be­för­de­rung und als Fahrer in der Notfallrettung eingesetzt. Sie unterstützen Notfallsanitäter, Rettungsassistenten und Notärzte bei Ihrer Arbeit.

 

Inhalt der Ausbildung:

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgt nach der RettSan-APVO Schleswig-Holstein und ist bundesweit anerkannt.

Die Ausbildung umfasst 520 Stunden. Diese Stunden teilen sich in 160 Stunden theoretische Ausbildung, 160 Stunden praktische Ausbildung an einer Lehrrettungswache und 160 Stunden praktische Ausbildung im Krankenhaus auf.

Nach Abschluss dieser drei Teile findet ein 40 stündiger Abschlusslehrgang mit praktischer, theoretischer und mündlicher Prüfung statt.

Inhalte des theoretischen Teils sind u.a.:

  • Rechtliche Grundlagen und Organisation des Rettungsdienstes

  • Einsatzabläufe im Rettungsdienst

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie

  • Erkennen lebensbedrohlicher Notfallsituationen

  • Notfallmedizinische Arbeitstechniken unter anderem zur Atemwegssicherung, Medikamentengabe und Immobilisation

  • Reanimation

  • Kommunikation und Teamarbeit

  • Hygiene

  • Einsätze mit mehreren Patienten

  • Rettungs- und Transporttechniken

  • Praxistraining mit Fallsimulationen

Voraussetzungen:
  • Vollendung des 17. Lebensjahres bei Lehrgangsbeginn und Vollendung des 18. Lebensjahres vor Antritt der Praktika

  • Abschluss einer Hauptschule oder gleichwertige Schulbildung

  • Nachweis der erforderlichen Zuverlässigkeit

  • Nachweis der körperlichen, geistigen und gesundheitlichen Eignung für den Rettungsdienst

  • Nachweis einer abgeschlossenen Erste-Hilfe-Ausbildung nicht älter als ein Jahr bei Lehrgangsbeginn

Dauer: